Ab sofort im Handel

Dieses Buch gehört auch in Deine Bibliothek!

Jean-Marie Le Pen startet durch!

Jetzt an der Seite Udo Voigts: Der langjährige FN-Chef tritt der APF bei Ein politischer Paukenschlag: Jean-Marie Le Pen, Mitbegründer und langjähriger Vorsitzender des französischen Front National, wagt einen politischen Neubeginn – er erklärte jetzt seinen Beitritt zur europäischen Rechtspartei Alliance for Peace and Freedom (APF). Ihr gehören rechte Parteien und Politiker aus ganz Europa
Die Aggressionen vieler Staaten des Westens gegenüber Rußland verlieren jede Bodenhaftung und kennen keine Grenzen mehr. Ohne Beweise werden nun auch in der BRD und in weiteren 16 EU/NATO-Staaten russische Diplomaten ausgewiesen. Österreich hingegen macht diesen Schritt nicht mit und will den Dialog mit Rußland aufrecht halten und klare Beweise sehen. Warum verweigert London den
<strong>“Es sollte zu einer Institution werden!“ </strong> Vom 15. bis 18. März 2018 fand die Leipziger Buchmesse statt. Erstmalig nahmen der Parteiverlag der NPD, die DEUTSCHE STIMME, und die Stiftung „Europa Terra Nostra e.V.“, daran teil. Die Verantwortlichen ziehen eine durchweg positive Resonanz. Doch wie gestaltet sich das Verhältnis zu den anderen nationalen, patriotischen und

EU-Gericht: Russen dürfen diskriminiert werden

Fragwürdige Entscheidung: Europa bekennt sich zu doppelten Rechtsstandards

Udo Voigt - Der deutschen Zwietracht mitten ins Herz

Mein Weg mit der NPD

Das packende Buch eines bewegten politischen Lebens. Nationale Politiker, Wähler und alle Deutschen, die noch Deutsche sein wollen, sollten es gelesen haben.

Das Buch beantwortet auch die Frage, warum waren und sind Republikaner (REP), Nationaldemokraten (NPD) oder die DVU nicht so erfolgreich, wie nationale Parteien in vielen anderen Ländern Europas? Das hat Gründe, die in der Vergangenheit Deutschlands und der daraus resultierenden Sonderstellung nationaler Parteien und nationaler Politik in der immer noch nicht souveränen BRD liegen.

€19,90

Gegen den Strom!

Standpunkte, die in der deutschen Einheitspresse meist verschwiegen werden:
  • Die NPD lehnt die Abschaffung der nationalen Armeen und die Schaffung einer gemeinsamen europäischen Armee konsequent ab, da dies dazu führen würde, dass künftig in Brüssel entschieden wird, in welche Kriege und Militäreinsätze deutsche Soldaten entsandt werden.
    Udo Voigt
  • Wir müssen Asylbewerber endlich in einer Onlinedatenbank erfassen! Das Datenschutzbedürfnis eines Flüchtlings muss stets der Verpflichtung der EU-Mitgliedsstaaten, die eigenen Bürger zu schützen, nachgeordnet sein.
    Udo Voigt
  • Die NPD lehnt die Abschaffung der nationalen Armeen und die Schaffung einer gemeinsamen europäischen Armee konsequent ab, da dies dazu führen würde, dass künftig in Brüssel entschieden wird, in welche Kriege und Militäreinsätze deutsche Soldaten entsandt werden.
    Udo Voigt
  • „Die EU ist nicht das Europa der Völker. Europa hat im letzten Jahrtausend Türken, Mongolen und zwei Weltkriege überlebt – es wird auch die EU überleben.“
    Udo Voigt
OBEN